UNSERE GESCHICHTE

Die Geschichte des Unternehmens Holomon begann 1993 in Taxiarchis, einem der wenigen Dörfer auf dem Berg Holomon. Unser Vater Nikos begann zusammen mit dem preisgekrönten Botaniker Pavlos Haristos, die Kräuter des Berges zu studieren und zu sammeln. Die außergewöhnliche Artenvielfalt, die sie dort vorfanden, zusammen mit eingehenden historischen und wissenschaftlichen Forschungen veranlasste sie dazu, Holomon zu gründen.

Im selben Jahr wurde das erste Labor zur Kräuterverarbeitung des Unternehmens eingerichtet, in dem eine Reihe von Kräutersorten gesammelt, getrocknet und anschließend wissenschaftlich untersucht wurde. Die Auswahl von Kräutern ist ein sehr ernst zu nehmender Prozess und sollte immer unter angemessener Aufsicht und in Zusammenarbeit mit Experten erfolgen. In den darauffolgenden zehn Jahren sammelte, verarbeitete und vermarktete Holomon hochwertige Kräuter in der Region Chalkidiki.

Im Jahr 2004, nach Vollendung ihrer Studien in den relevanten Fächern, traten auch die anderen Familienmitglieder offiziell in das Unternehmen ein. Das Unternehmen erwarb nun eine moderne Verpackungsanlage und ein Labor, erweiterte das Holomon-Sortiment und erhielt erste Auszeichnungen für seine innovativen Produkte.

In der Zwischenzeit setzte das Unternehmen seine Forschungsarbeiten fort und realisierte  im Jahr 2014 mit der unschätzbaren Hilfe von Fachwissenschaftlern den ersten systematischen Anbau von Bio-Kräutern: Bergtee, Lavendel, Salbei, Oregano, Lindenblüte (oder Tilia) und Rosmarin.

Ziel war es, sichere Bedingungen für die Entwicklung von Bio-Kräutern zu schaffen und gleichzeitig die natürliche Umwelt zu schützen, um die biologische Vielfalt zu erhalten. Zwei Jahre später, im Jahr 2016, konnten die Kulturen erweitert werden und Echinacea, Holunder, Weißdorn und Zitronenmelisse kamen hinzu.

Holomons Ziel war es immer, Kräuter unter sorgfältig kontrollierten Bedingungen zu produzieren, die Umwelt zu schützen, damit das Gleichgewicht der Natur nicht gestört wird, und die Naturlandschaft des Berges Holomon zu erhalten.

UNSERE PHILOSOPHIE

Kräuter sind das geheime Geschenk der Natur an die Menschheit, und seitdem ihre Nützlichkeit entdeckt wurde, haben sich Wissenschaft und menschliche Gesundheit rasant entwickelt.

Das Sammeln von Kräutern ist keine einfache Aufgabe. Es erfordert Fachwissen und eine Vielzahl von Fähigkeiten.

Unser Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung, aber wir beschränken uns nicht nur auf traditionelles Wissen. Wir konsultieren auch fachkundige Botaniker und Agronomen, da die Erhaltung des Gleichgewichts der Natur für uns von größter Bedeutung ist.

Wir von Holomon möchten, dass unsere Produkte sicher, qualitativ hochwertig und einfach zu handhaben sind. Daher analysieren die qualifizierten Mitarbeiter unserer modernen Labore alle unsere Verfahren genauestens und stellen sicher, dass wir nur hochwertige Produkte mit umweltfreundlichen Methoden herstellen.

Unser ökologisches Bewusstsein sowie unsere tiefen Kenntnisse des Nutzens von Kräutern für die menschliche Gesundheit bilden den Kern unserer Philosophie.

DER PROZESS

Kräuter bergen viele Geheimnisse, die der menschlichen Gesundheit zugutekommen können.

Holomon kultiviert auf mehr als 2,5 Hektar eine beeindruckende Vielfalt von mehr als 45 biologisch angebauten Kräuterarten. Aus unseren Kulturen wählen wir die feinsten Kräuter mit den wohltuendsten Eigenschaften.

Unsere Kräuter werden nach ihrem Entwicklungsstadium ausgewählt. Wir pflücken stets jene Pflanzenteile, die für die Herstellung unserer Produkte am besten geeignet sind, ohne das Wachstum der Pflanze zu beeinträchtigen.

Die am besten geeigneten Kräuter werden von Hand gepflückt und dann in einem eigens eingerichteten Trockenraum ohne den Einsatz von Mechanisierung getrocknet.

Sobald die Kräuter getrocknet sind, werden sie erneut von Hand ausgelesen, bevor sie verpackt werden. Dies geschieht mit modernen Geräten, um die Qualität und Sicherheit des Endprodukts zu gewährleisten.